V B mmel

Vereinigung

Versöhnung

Vielfalt

Violett

Bommelbauanleitung

Zuerst benötigst du violette Wolle, eine Schere und Sternzwirn (eine Variante ohne Sternzwirn findest du am Ende der Anleitung)

Leg den Wollfaden über zwei Finger, halte ihn anfangs leicht mit dem Daumen fest und beginne, die Wolle nicht allzu fest um die Finger zu wickeln (für Ungeübte oder motorisch nicht so Begabte kann es einfacher sein, die Wolle um drei Finger zu wickeln)

Je nach Dicke des Wollfadens brauchst du 25 bis 50 Wicklungen um die Finger

Schneide den Wollfaden nicht zu kurz ab, den Rest benötigst du später als Anhänger

Ziehe den Zeigefinger heraus und greife mit der rechten Hand das Schlaufen-Bündel, dann ziehe auch den Mittelfinger heraus

Nun hast du das Bündel in der Mitte fest im Griff

Jetzt den Sternzwirn drei- bis viermal etwa in der Mitte um das Bündel wickeln und festziehen, so dass sich eine "Taille" bildet

Auf der Vorder- und Rückseite jeweils einen Doppelknoten machen. Beim Verknoten des Zwirns ebenfalls gut festziehen, das hält die Wollfäden zusammen

Wenn du vorsichtig an dem langen Wollfaden ziehst, kannst du erkennen, welcher Faden es auf der anderen Seite des Zwirns ist. Ziehe diesen ein wenig zurück, verknote diesen mit einem Doppelknoten

Nun werden alle Schlaufen aufgeschnitten und die Bommel wird geschüttelt

Die Bommel sieht zunächst noch etwas unschön aus, deswegen wird sie jetzt in Form geschnitten, das heißt alle Wollfäden die zu lang sind, werden abgeschnitten, bis die Bommel rund ist. Zwischendurch immer wieder Schütteln und Kneten, dann sieht man, wo Fäden zu lang sind

So sieht das Ergebnis aus, nun kannst du deine Bommel an der Jacke, Tasche oder Ähnlichem befestigen

Ohne Sternchenzwirn

Dies das so baut man eine Bommel :)

Dies das so baut man eine Bommel :)

Dies das so baut man eine Bommel :)

Zeig VBommel


Zeig wofür du stehst - erkenne, wer mit dir auf dem gleichen Weg ist.

Wir gehen gemeinsam in eine neue, lebenswerte Zukunft.